Freitag, Januar 01, 2010

Was sonst noch geschah ...

Schon seit Mai 2008 gab es erneut Zuwachs in der Villa Shay. Sir Benedikt, unser 3 Jahre altes Streifenhörnchen, zog unter abenteuerlichen Umständen ein. Hier seine Geschichte.
Im September 2009 ereilte unseren Kaninchen ein Schicksalsschlag. Der Fuchs war da und nahm uns Fräulein Lenchen, Señor Ricky und ein Teil von Betty von Betzingen.
Am 30. Oktober 2009 gab es wieder einen neuen Zuwachs in der Villa Shay. Monsieur Hugenay kam als 7 Wochen altes Katerchen zu uns.
Im November schlug das Schicksal erneut bei unseren Kaninchen zu. Herr Rothschild, seiner zwei Partner Lenchen und Ricky beraubt, verlies die Lebenskraft. Auch ihn mussten wir begraben. Seit dem überwintern Carlchen und Betty nur noch zu zweit im großen Außengehege.
Die einzelnen ausführlichen Geschichten folgen.